10 Schritte für die perfekte Hautpflege

Sie haben vielleicht die erstaunlichste Hautpflege-Routine der Welt, aber wenn Sie Ihre Produkte in der falschen Reihenfolge anwenden, können Sie verhindern, dass Ihre Haut die vollen Vorteile erhalten kann. Dies kann nicht nur die allgemeine Wirksamkeit Ihrer Routine verringern, aber es könnte sogar Ihre Haut irritieren oder dehydrieren. Hier ist die empfohlene Reihenfolge für die Anwendung Ihrer Hautpflegeprodukte:

 

Schritt 1: Make-up-Entferner

Beginnen Sie mit einem Make-up-Entferner, der ein Öl, Schaum, Milch oder Mizellenwasser sein kann.

 

Schritt 2: Reinigung

Verwenden Sie eine sanfte, sulfatfreie Gesichtsreinigung, um eine zweite Reinigung durchzuführen. Sobald Ihr Make-up entfernt ist, ist es Zeit, Ihre Haut tatsächlich zu reinigen. In der Früh kann man mit diesem Schritt anfangen, am Abend wird dieser Schritt auch sicherstellen, dass Sie keine Make-up-Entferner Rückstände auf Ihrer Haut (wo es zu Reizungen oder Ausbrüche führen kann) hinterlassen haben.

 

Schritt 3: Peeling und / oder Toner

Säure-basierte Toner peelen sanft und bereiten die Haut für Behandlungsprodukte vor. Nach der Reinigung empfehlen wir einen täglichen milden Peeling mit Alpha-oder Beta-Hydroxy-Säuren. Solange Sie es nicht übertreiben, werden Sie einen positiven Unterschied in Ihrer Hautbeschaffenheit, Ton und Klarheit sehen. Außerdem hilft dieser Schritt, abgestorbene Hautzellen zu entfernen, die die Absorption anderen Produkte beeinflussen können.

Wenn Sie ein mechanischer und enzymatischer Peeling bevorzugen, sind Puder-Peelings wie Schaumpulver oder Waschschaum kombiniert mit Abrasivmitteln wie Salz oder Zucker, etc. eine sanfte Möglichkeit, abgestorbene Hautzellen abzubauen.

Wenn Sie nicht peelen, ist ein ausgleichender Toner (z.B. Blumenwasser) eine gute Idee als abschließender Reinigungsschritt, um den pH-Wert Ihrer Haut herzustellen und sie für Behandlungsprodukte vorzubereiten.

Schritt 4: Behandlungsprodukte

Behandlungsprodukte sollten auf die nackte Haut vor Feuchtigkeitscremes gehen.

Hier kommen die aktivsten Produkte in Ihrer Routine ins Spiel. Verwenden Sie Akne-Spot-Behandlungen, antioxidative Seren, Behandlungsöle, Leave-On-Hydroxysäuren. Antioxidantien können morgens und abends angewendet werden.

 

Schritt 5: Hydratisierender Nebel oder Serum

Feuchtigkeitsspendende Seren und Nebel sollten auf schwerere Cremes und Öle aufgetragen werden. Jeder kann davon profitieren, feuchtigkeitsspendende Nebel und Seren in seine Routine einzubauen. Wenn Sie normal bis fettige Haut haben, können diese Produkte sogar Ihre Feuchtigkeitsbedürfnisse komplett erfüllen, besonders wenn Sie als nächstes Make-up auftragen. Sie sind auch wichtig für diejenigen mit trockener oder dehydrierter Haut, als erste Schicht unter schwereren Cremes und Ölen.

Sie sollten mit dem Nebel beginnen und dann das Serum verwenden. (Sie können auch vor dem Hinzufügen von Feuchtigkeitscreme, Öl oder Make-up wieder einen Spritz Nebel anwenden, um die Feuchtigkeit wirklich einzupacken.)

Schritt 6: Chemischer Sonnenschutz

Chemische Sonnencreme sollten vor der Feuchtigkeitscreme aufgetragen werden. Zwar empfehlen wir Ihnen chemische Sonnencreme nicht, aber wenn Sie eine verwenden, sollten Sie es idealerweise vor Ihre Tagescreme anwenden. Das liegt an dem Arbeitsprozess und dem Wirkungsmechanismus. Sie möchten also nicht, dass cremige, ölige Produkte die Absorption verhindern und / oder den Schutz verringern.

Schritt 7: Feuchtigkeitscreme und Augencreme

Feuchtigkeitscremes helfen trockene Haut aufzufüllen und können sogar als Augencreme verwendet werden. Als nächstes kommen also Feuchtigkeitscremes, wenn Sie es brauchen. Nicht jeder tut es! Wenn Ihre Haut normal bis fettig ist, können Sie möglicherweise mit einem Serum allein davonkommen. Wenn Gesichtscremes zu reich oder schwer sind, können sie oft Ausbrüche auslösen.

 

Schritt 8: Gesichtsöl

Gesichtsöl wirkt als Barriere gegen Feuchtigkeitsverlust.

Kunden mit trockene und empfindliche Haut sollten ein Gesichtsöl als letzten Feuchtigkeitsspender verwenden. Dies ist, weil es wie eine Barriere wirkt, es reduziert den Wasserverlust.

Falls Ihre Haut normal bis ölig ist, sollten Sie vor Ihrer Feuchtigkeitscreme Öl auftragen, Sie können aber auch Ihr Öl zu Ihrer Creme hinzufügen und sie gemischt anwenden.

Sollten Sie Akne anfällige oder mit wirklich problematische, entzündete Haut haben, verwenden Sie Behandlungsöle als Spot-Behandlung wie in “Schritt 4” beschrieben.

Schritt 9: Mineral Make-up und mineralischer Sonnenschutz

Mineralischer Sonnenschutz muss auf der Haut sitzen, um effektiv zu sein, daher sollte es das letzte Hautpflegeprodukt sein, das Sie tagsüber anwenden. Im Gegensatz zu chemischen Filtern arbeiten Zinkoxid und Titandioxid, indem sie auf der Haut sitzen und die UV-Strahlen reflektieren.

 

Schritt 10: Grundierung

Anschließend können Sie traditionelle Grundierung anwenden, wenn Sie eines verwenden!

Fazit

Schichten Sie Ihre Hautpflegeprodukte in der richtigen Reihenfolge für maximale Wirksamkeit. Im Zweifelsfall gilt die Regel, dass Ihre Produkte in der Reihenfolge von dünn bis dick aufgetragen werden.

Überlegen Sie auch, welches Produkt oder welche Behandlung in Ihrer Routine am wichtigsten ist. Wenn Sie schnelle und deutliche Ergebnisse benötigen, tragen Sie diese Produkte vor dem Hydratisieren oder Schutz auf, damit sie nicht so viele Schichten durchdringen müssen um ihre Arbeit zu erledigen.

Die richtige Vorbehandlung

Der ausschlaggebende Unterschied

 

 

Ein oft umstrittenes Thema ist die Vorbehandlung der Haut bei einer Zuckerbehandlung.

Ist es wirklich so wichtig die spezielle Reinigung zu benutzen? Wieso braucht man überhaupt eine Reinigung und welche Vorteile bringt es uns die Vorbehandlung gründlich durchzuführen?

Damit wir die Fragen auch wirklich richtig beantworten können, müssen wir uns ein wenig mit der Zuckerpaste und mit der Vorgehensweise der Zuckerbehandlung beschäftigen.

Die Zuckerpaste ist hydrolytisch. Das heißt, sie verbindet sich mit Wasser. Damit ist sie schnell und unproblematisch vom Körper oder Textilien zu entfernen. Wir wollen also sichergehen, dass wir keine Feuchtigkeit auf der Haut haben, denn das würde die erfolgreiche Arbeit mit der Zuckerpaste verhindern.

Die PANDHY’S™ tief wirksame Reinigung beseitigt gründlich Schmutz, Schweiß und Talg von der Haut. Sie wirkt darüber hinaus desinfizierend, ohne die Haut auszutrocknen. Sie enthält Urea für eine weichere Haut und Kamillenwasser.

Beim Reinigen wird die Haut gleichzeitig entfettet und durch das Kamillenwasser durchfeuchtet und beruhigt. Das ist vor allem vor dem Zuckern wichtig sowie bei allen Anwendungen, bei denen Produkte bzw. Stoffe in den Körper geleitet werden sollen – zum Beispiel vor dem Einsatz der Iontophorese oder dem Ultraschall. Deshalb ist dieses Produkt die optimale Vorbereitung vor jeder Kosmetikbehandlung.

Wichtig ist es auch, dass das Produkt kein Alkohol enthält, damit es die Haut nicht austrocknet und die Haarfollikel sich nicht zusammenzieht.

Der Reiniger ist aufgrund der Zusammensetzung bei jedem Hauttyp anwendbar und eignet sich im täglichen Gebrauch hervorragend auch als Make-up-Entferner.

Sie sparen also Geld und Zeit mit einer gründlichen Reinigung. Die Unterschiede sind deutlich sichtbar. Die Haare werden vollständig entfernt und die Haut ist wesentlich besser Geschütz und beruhigt.

Für eine extra Reinigung, besonders bei eingewachsenen Haare oder sehr ölige Haut, empfehlen wir unser PredePeel enzymatisches Peeligprodukt und für die schönsten Ergebnisse verwenden Sie selbstverständlich auch die empfohlenen Nachbehandlungsprodukte (Blumenwasser + Pflegelotion).

 

PANDHY’S™ SweetRetard – samtig weiche Haut

Samtig weiche Haut überall!

Das ist der Traum jeder Frau. Harz, Rasierer, Zuckerpaste, die ersten beiden sind zwar Lösungen, aber bei weitem nicht perfekt. Diejenigen, die sich zuckern lassen, können wochenlang die wohltuende Wirkung genießen. Sie können auch feststellen, dass die Haare immer weniger und weicher im Laufe der Zeit zurück wachsen.

In unserer rasenden Welt, haben aber manche keine Zeit oder Geduld und erwarten sofortige Ergebnisse! Viele entscheiden sich deswegen, für eine dauerhafte Haarentfernung, wie Laser/ IPL und werden leider nicht über die schädlichen Folgen aufgeklärt.

Deswegen, haben wir ein Produkt entwickelt, die Ihnen eine sichere Lösung bietet, wenn es um die Bekämpfung der Haare geht! Bei der Anwendung von der PANDHY’S™ Sweet Retard werden keine elektrischen Maschinen benötigt, Sie müssen nur den gewünschten Bereich einschmieren. Ein Nebeneffekt vom Produkt ist, dass sie die Schmerzen beim Epilieren reduziert werden, was natürlich besonders im Intimbereich sehr nützlich ist … Die Hauptwirkung des Produkts ist, eine Verzögerung vom Haarwachstum zu schaffen, und zwar mit 25%! PANDHY’S™ SweetRetard kann man auch den Kunden mit empfindlicheren Hauttypen empfehlen, denn die Creme hilft die Haut aufzuweichen und dadurch die Haare sanfter zu extrahieren.

PANDHY’S ™ SweetRetard ist also ein Haarwuchshemmender Körperbutter mit aktiven Inhibitoren, für die Kabine und auch für eine zusätzliche Behandlung zu Hause. (Inhibitor: Ein Stoff der bestimmten chemischen Abläufe verhindert.)

Was Unser SweetRetard Konzept bietet:

25% Verzögerung vom Haarwachstum
das Wachstum wird verlangsamt
die Haare werden weniger resistent
saubere Poren, hydratisierte Haut
verhindert Entzündungen und einwachsenen Haare
Hauptbestandteile: Harnstoff, Salicylsäure, Pflanzen Peptide
Achtung! Nicht zu empfehlen bei Salicylallergie.

Revolutionäre Entwicklung in der Anti-Aging Regime

PANDHY’S™ TM Multi Mol Hya Gel – Hydroserum

– mehrdimensionale  Annäherung der gezielten Zuführung der Hyaluronsäure

Die maßgeschneiderte Hydratation ist die absolute Grundvoraussetzung für die gesunde Haut.

Die Gesundheit der Haut steht auch in enger Beziehung zum adäquaten Wassergehalt und zur Wasserbewegung zwischen den Hautschichten. 20% des Wassergehalts unseres Körpers befindet sich in der Haut. Aus funktionaler Sicht ist das Wasser in der Haut in freier und in gebundener Form vorhanden.

Die Hyaluronsäure bildet ein Gerüst, auf dem sich Proteoglykane und matrix bildende Proteine anordnen können. Diese Supramolekülen können das Wasser und verschiedene Ionen binden und damit die Hydratation und die Straffheit der Haut sichern.

Das neue PANDHY’S TM Multi Mol Hya Gel beinhaltet die Mischung von vier unterschiedlichen Hyaluronsäuren, angefangen bei den niederen Molekülgrößen bis hin zu den hochmolekularen Hyaluronsäuren. Das Hydroserum kann auf diesem Weg die verschiedenen Hautschichten erreichen. Die  Hyaluronsäure mit großem Molekulargewicht hydratiert die obersten Schichten der Oberhaut, die  Hyaluronsäure mit geringerem Molekulargewicht dringt in die tieferen Hautschichten  ein und hilft anderen Hautpflegemitteln ihr Ziel zu erreichen.

Skin Spritz – oder mehr über den Face Mist


In Korea, wo die richtige und gute Hautpflege praktisch ein nationaler Sport ist, verwendet man eine ganz andere Methode um die Haut Frisch zu halten.  Anstatt die Feuchtigkeitscreme nur morgens und abends aufzutragen, sind koreanische Frauen verrückt nach 24/7 Hydratation. Klingt intensiv, oder? Hier kommen Face Mist oder Gesichtsnebel ins Spiel. Wenn du einen Spaziergang in Seoul machst, liegen die Chancen sehr hoch, dass du jemanden mit einem Face Mist in der Hand erwischst.  Frauen spritzen sich die ganze Zeit – in öffentlichen Verkehrsmitteln, in Cafés, auf Straßen, etc. Viele stopfen Reise-Größe Versionen in ihren Taschen, so dass sie nie ohne Ihr liebstes Produkt bleiben. Ähnlich wie Essenzen haben Gesichtsnebel eine ganz neue Kategorie besetzt.

Was machen Sie?

Anstatt sich nur schön auf der Haut zu fühlen (und Spaß zu bereiten beim Spritzen), erfüllen sie tatsächlich eine wichtige Aufgabe. Während so ziemlich alle Face Mists hydratisieren, gibt es Nebel, die unsere Haut tonen, unser Make-up fixieren, als Serum als Ernährung der Haut funktionieren, oder sogar die Haut kühlen.
Eine Forschung in Korea hat nämlich auf die Talg Produktion der Haut geschaut und hat ein interessantes Ergebnis präsentiert, mit der Anstieg der Hauttemperatur nimmt auch die Talg Produktion zu!

Also, wenn dein Gesicht sich heiß fühlt, zeigt sich das schnell in Form von Öligkeit und Ausbrüchen. Das ist, wo Face Mists besonders hilfreich sind, da sie die Haut bei Kontakt kühlen. Aber unabhängig von den Bonus-Vorteilen ist die Hydratation immer noch der Star dieser Show. Wenn deine Haut dehydriert ist, wird ihre Schutzbarriere schwächer, was bedeutet, dass Kollagen und Elastin schneller abbrechen können. Indem du deine Haut gut durchfeuchtet haltest, kannst du dich für eine glattere, strahlende Haut freuen.

PANDHY’S™ Pro Tipp:

Gebe eine Ampulle PANDHY’S ™ Multi Mol Hya Gel Hydro Serum zu einem unserer 30 ml Blütenwässer, voila, du hast einen einzigartigen und äußerst effektiveren Cocktail für deine Haut!

Also, lasst uns die Gewohnheit des “Spritzens” neu entdecken!